Der Alfa Romeo Tonale

Unverkennbar italienisches Design, das der Konzeptstudie, von der es abstammt, außerordentlich treu bleibt: Historisch inspirierte Elemente wie die „GT-Line“ und die Leichtmetallfelgen im klassischen Fünfloch-Design betonen das kühne Design ebenso wie die 3+3 Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer und die exklusive Speciale-Plakette.

Der Alfa Romeo Tonale 130 Hybrid

Der Alfa Romeo Tonale 130 Hybrid startet mit einem neuen 1,5l-Vierzylinder-Turbobenzinmotor und 96kW (130 PS) (6,1l/100km ; 139g/km)*** bei 240 Nm Drehmoment. Dieser ist kombiniert mit einem eingebauten 48-Volt-, 15-kW- und 55-Nm-„P2“-Elektromotor und einem exklusiven 7-Gang-Doppelkupplungsautomatikgetriebe.

Der Tonale bietet ein Alfa Romeo Hybrid-Erlebnis. Er verbindet Performance mit hoher Effizienz, Vielseitigkeit und Komfort.​ Seine sportliche Alfa Romeo DNA wird durch zahlreiche Hybridfunktionen ergänzt: Silent Start ermöglicht das Starten rein mit dem Elektromotor. Electric Drive für ausschließlich elektrisches Fahren, z. B. im Stau oder bei Parkmanövern. Energierückgewinnung zum Beispiel durch regeneratives Bremsen oder e-Boosting, bei dem der Elektromotor zur Unterstützung des Benzinmotors eingesetzt wird, um dessen Arbeitspunkt zu optimieren und das Drehmoment an den Rädern zu erhöhen.

Der 160 Hybrid VGT

Der 160 Hybrid VGT (Variable-Geometry Turbo) mit 118kW (160PS) (6,5l/100km ; 148g/km)*** ist mit Frontantrieb und einer neuen Hybridtechnologie ausgestattet. Sein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT und 48-Volt-Elektromotor “P2” mit 15 kW und 55 Nm machen es möglich, dass der 1,5-Liter-Benzinmotor die Räder auch dann antreibt, wenn der Verbrennungsmotor ausgeschaltet ist.​ Alfa Romeo hat sich für diese technische Lösung entschieden, um ein authentisches elektrifiziertes Erlebnis zu bieten. Das Getriebe ermöglicht das Anfahren und Fahren im Elektromodus bei niedrigen Geschwindigkeiten sowie beim Parken und Cruisen und gewährleistet die typischen Leistungen eines Benzinmotors, wobei der Verbrauch (Benzin + Strom) mit dem eines Dieselmotors vergleichbar ist, mit einer extrem linearen Leistungsentfaltung und einer wirklich brillanten Beschleunigung.

Die leistungsstärkste Version der Baureihe

Die leistungsstärkste Version der Baureihe in Bezug auf Performance und Elektrifizierungsgrad wird der exklusive 206 kW (280 PS) (1,7l/100km ; 37,5g/km)***  Plug-in-Hybrid Q4 sein.​

Das fortschrittliche Hybridsystem kombiniert den 1.3T MultiAir Turbo-Benzinmotor, der für den Antrieb der Vorderräder sorgt, mit einem Elektromotor der die Hinterräder antreibt. Das System verfügt über eine 15,5-kWh-Batterie und liefert eine Systemleistung von 206 kW (280 PS). Das macht ihn zu einem sportlichen Vertreter seiner Klasse, mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 6,2 Sekunden.​

Die Plug-in-Hybrid-Version ist mit dem Allradantrieb Alfa™ Q4 ausgestattet, der ein unvergleichliches Maß an Kontrolle und Fahrspaß bietet.​ Der Tonale Q4 wird das effizienteste Plug-in-Hybrid-C-SUV sein, mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 80 km im Stadtzyklus und über 60 km im kombinierten Zyklus*. Im Namen der maximalen Effizienz dauert eine volle Batterieladung mit dem 7,4-kW-Schnellladegerät 2,5 Stunden.​

Der Tonale Diesel

Der 1,6-Liter-Dieselmotor mit 96kW (130 PS) mit 320 Nm Drehmoment und 1500 U/min ist mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT gepaart.

Auch mit Dieselmotor verfügt der Alfa Romeo Tonale über die direkteste Lenkung im Segment (13:6:1), die ein sicheres und komfortables Fahrerlebnis garantiert und ihn in puncto Agilität und Fahrdynamik an die Spitze seiner Klasse setzt.

Der Tonale Diesel verfügt serienmäßig über ein elektronisches Sperrdifferential und Alfa™ Dynamic Suspension (Frequency Selective Damping). Das Fahrwerk nutzt die MacPherson-Radaufhängung an beiden Achsen mit spezifischer Geometrie und charakteristischen Winkeln.

Autonomes Fahren auf Level 2

Stau- und Autobahnassistent

Aktiver Spurhalterassistent